Sie sind nicht angemeldet...
Anmelden
Thema : 
Sprache : deutsch

Investitionen in Videospiele: das australische Beispiel

Vignette
Geschrieben von: charon
Datum der Veröffentlichung : {{ dayjs(1646320305*1000).local().format("L").toString()}}
Dieser Artikel ist eine maschinelle Übersetzung

Die australische Videospielindustrie hat in den letzten Jahren ein enormes Wachstum erlebt, das sowohl für Erwachsene als auch für Jugendliche von Vorteil ist

Aufgrund des technologischen Fortschritts ist es schwierig, einen Überblick über alle Spiele zu behalten, auf die man auf seinen PC-, Konsolen- oder Mobilgeräten zugreifen kann. Dennoch hat sich herausgestellt, dass Spiele für Kinder auch ihre Nachteile haben, z. B. eine eingeschränkte Interaktion aufgrund von Spielsucht und Stimmungsschwankungen während und nach dem Spiel. Trotzdem haben sie viele Vorteile für Kinder und ihr Wohlbefinden. Lassen Sie uns dies im Einzelnen erläutern.

Fähigkeiten zur Problemlösung

Es ist nicht zwingend notwendig, anhand von Lernvideos zu lernen, wie man Entscheidungen trifft. Auch mit Videospielen können Kinder lernen, einfache Entscheidungen zu treffen, die ihnen helfen, das nächste Level zu erreichen. Bei den meisten dieser Spiele muss man die Regeln verstehen und befolgen, um das jeweilige Level abzuschließen. Mit steigendem Level werden die Spiele immer schwieriger. In diesem Fall erwirbt das Kind Problemlösungs- und Planungsfähigkeiten und wendet diese folglich in Situationen des realen Lebens an.

Einige Spiele erfordern einen Anführer unter den Spielern, und das hilft ihnen, Führungsfähigkeiten zu erwerben, die das Motivieren und Schlichten von Konflikten unter Gleichaltrigen beinhalten. Da sie die Freiheit haben, eigene Entscheidungen zu treffen, können Kinder Aufgaben mit größter Kreativität bewältigen. Auch beim Spielen von Videospielen können Kinder pädagogische Fähigkeiten erwerben. Mit dem Bedürfnis, zu wetteifern und ihre Turniere zu gestalten, möchten die Kinder diejenigen unterrichten, die nicht spielen können, was ihnen hilft, pädagogische Fähigkeiten zu erwerben.

Interaktion

Spiele sind die neue Form der Interaktion zwischen heranwachsenden Kindern. In der Freizeit in der Schule über Spiele zu sprechen oder an Spieleturnieren teilzunehmen, ist eine gängige Form der Interaktion zwischen jungen Menschen. Diese Interaktion bietet einen gesunden Wettbewerb und die allgemeine Interaktion verändert die Situation für Kinder, denen es schwerfällt, im wirklichen Leben Freunde zu finden.

Lesen Sie

Angesichts der Notwendigkeit, während des Spielens die Anweisungen zu lesen, hat die Forschung eine ausgezeichnete Korrelation zwischen australischen Kindern, die Videospiele spielen, und der Verbesserung ihrer Lesefähigkeiten gezeigt. Ein Buch zu lesen kann langweilig sein, aber wenn sie eine Website öffnen und Anweisungen zu einem Spiel, das sie interessiert, lesen müssen, kann das ihre Lesefreude verbessern.

Karrieren in der Videospielbranche

Heutzutage sind White-Collar-Jobs nicht mehr die einzigen möglichen Karrierewege. Kinder können ihre Interessen erforschen und perfektionieren, um daraus eine Karriere zu machen. Videospiele sind einer der am schnellsten wachsenden Bereiche der Welt, der eine Person mit einem Maximum an Informationen über Spiele, Kreativität und Geschmack erfordert, um das Wachstum und die Entwicklung neuer Videospiele aufrechtzuerhalten. Mit Anerkennung und der besten Unterstützung können die Kinder so früh wie möglich mit der Gestaltung ihrer Karriere beginnen.

Schlussfolgerung

Mit diesen Vorteilen haben Spiele in Australien an Popularität gewonnen und sich als lukrativ erwiesen und werden eine gute Geschäftsmöglichkeit für diejenigen bieten, die in Australien investieren möchten. Wenn Sie im Ausland leben, benötigen Sie ein Australien-Visum, um in das Land einzureisen. Besuchen Sie die nächstgelegene australische Botschaft in Ihrem Land, um das von Ihnen gewünschte Visum zu beantragen (Working Holiday Visa und Touristenvisa). Ein einfacherer und bequemerer Weg wird sein, die Website des australischen Innenministeriums zu besuchen, um Ihren Antrag zu stellen. Neuseeländische Staatsbürger bilden insofern eine Ausnahme, als sie, wenn sie einen gültigen neuseeländischen Reisepass besitzen, ein Visum beantragen können, sobald sie in Australien angekommen sind.

Für weitere Informationen, wie z. B. die Preise für ein Australien-Visum, und für Ratschläge zur Beantragung eines australischen Visums können Sie sich an eine registrierte Agentur wenden, die Visaanträge für verschiedene Länder bearbeitet. Sie können sich auch dieses Video https://www.youtube.com/playlist?list=PLgXZFP1L3X_zviUoLXPEFf9Dpuo0ORrob ansehen, um einen besseren Einblick in das Antragsverfahren zu erhalten.