Sie sind nicht angemeldet...
Anmelden
Thema : 
Sprache : deutsch

Der Schutz der eigenen digitalen Identität ist eine wesentliche Handlung im Internet

Vignette
Geschrieben von: charon
Datum der Veröffentlichung : {{ dayjs(1630606999*1000).local().format("L").toString()}}
Dieser Artikel ist eine maschinelle Übersetzung

Um unbeschwert im Internet surfen zu können, ist es wichtig, seine digitale Identität gut zu schützen. Erklärungen dazu.

Die digitale Identität definiert, wer Sie im Internet in den Augen anderer sind. Ob Privatperson oder Unternehmen, wir alle hinterlassen Informationen über uns im Internet, ob freiwillig oder unfreiwillig. Daher ist es wichtig, ein gutes Bild von sich im Internet zu bewahren, was man als E-Reputation bezeichnet. Und um das zu erreichen, ist es wichtig, dass man gut kontrolliert, was man im Internet tut.

Die digitale Identität umfasst drei Konzepte: unsere Handlungen, die Art und Weise, wie wir sie analysieren, und reine Informationen. Die erste Verteidigung ist die Kontrolle über das eigene Image, wie Fotos und Videos, die Sie ohne zu fragen vor allem in sozialen Netzwerken veröffentlichen. Aber auch Worte bleiben hängen, wie man an einigen extremen Fällen sehen kann, in denen diskriminierende Äußerungen auch nach Jahren noch an die Oberfläche kommen und die betroffene Person in Verruf bringen.

Es kann aber auch schwierig sein, alles unter Kontrolle zu halten, wie z. B. bei einem Einkauf im Internet, bei dem persönliche Daten (Name, Adresse, Telefonnummer usw.) gestohlen werden können, oder einfach bei einem schlecht geschützten Computer, der Hackern Tür und Tor öffnet. Wie man regelmäßig sieht, werden auf diese Weise Bankdaten gestohlen und im Dark Web verkauft. Um sich zu schützen, gibt es Software, die Ihnen hilft, sich gegen die überwiegende Mehrheit dieser Angriffe von außen zu wehren.

Es gibt unzählige Sicherheitsunternehmen, aber wir möchten hier zum Beispiel Bitdefender nennen, das seit Jahren Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Informationen effektiv schützt und auch den Schutz der digitalen Identität ermöglicht. So bietet die Sicherheitssuite von Bitdefender :

  • ihren digitalen Fußabdruck zu überwachen, beginnend mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Telefonnummer
  • von einer kontinuierlichen Überwachung von Verstößen für 5 E-Mail-Adressen zu profitieren
  • ihre persönlichen Informationen online in legalen und illegalen Datenbanken zu durchsuchen
  • überprüfen, ob Ihre persönlichen Informationen im Dark Web offengelegt wurden.
  • sofortige Benachrichtigungen über neue Verstöße oder Bedrohungen Ihrer Privatsphäre erhalten
  • überprüfen, ob Ihre Konten in sozialen Netzwerken gehackt wurden

Im Jahr 2020 waren 163,5 Millionen Menschen von Datenverletzungen betroffen, 20 % davon waren Finanzdaten. Sie müssen sich also gegen diese Angriffe, die immer häufiger werden, wappnen.

Bitdefender bietet als ersten Schutz den kostenlosen Download von Antivirenprogrammen an. Für einen optimalen Schutz können Sie jedoch den Schutz der digitalen Identität für 2,92 € pro Monat (im ersten Jahr werden 35 € berechnet) in Anspruch nehmen.