Sie sind nicht angemeldet...
Anmelden
Thema : 
Sprache : deutsch

Microsoft stellt sein neues Surface Laptop Go 2 vor: das Notebook zum kleinen Preis

Vignette
Geschrieben von: Guillaume
Datum der Veröffentlichung : {{ dayjs(1654272023*1000).local().format("L").toString()}}
Dieser Artikel ist eine maschinelle Übersetzung

Die Surface-Reihe hat ein neues Mitglied, das besonders für diejenigen interessant ist, die ihre Ausgaben begrenzen wollen.

Die erste Generation der Surface-Computer wurde von Microsoft im Jahr 2012 unter der Leitung von Steve Ballmer auf den Markt gebracht. Der Softwaregigant kehrte damals mit einem Angebot in das Hardwaresegment zurück, das dem von Apple sehr ähnlich war - und der Erfolg war von Anfang an da. Seitdem ist die Surface-Reihe um mehrere 2-in-1-Tablets, einen All-in-One-Computer und zahlreiche verschiedeneLaptops erweitert worden.

In diesem letzten Segment ist Microsoft heute mit der Ankündigung des Surface Laptop Go 2 tätig, der, wie sein Name unmissverständlich besagt, ein Laptop ist. Es handelt sich sogar um die zweite Version des Einstiegs-Laptops von Microsoft, der sich durch einen deutlich günstigeren Preis als die anderen Produkte des Surface-Katalogs auszeichnet, der in diesem Bereich oft kritisiert wird. Der Surface Laptop Go 2 kann ab sofort auf der Microsoft-Website vorbestellt werden und ersetzt das erste Modell, das im Jahr 2020 auf den Markt kommen wird.

Natürlich behält der Surface Laptop Go 2 die Qualitäten, die das Vorgängermodell so erfolgreich gemacht haben. So verfügt er über einen 12,4 Zoll großen PixelSense-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.536 x 1.024 Bildpunkten und einem ungewöhnlichen 3:2-Format. Um das Produkt elegant, robust und leicht zu halten, behält Microsoft auch den Aluminiumrahmen und die Verfügbarkeit von vier Farben (Platin, Salbeigrün, Eisblau, Sand) bei. Um die Preisklasse etwas anzuheben, hat Microsoft auf Intel Core i5-Prozessoren der 11. Generation umgestellt, während das alte Modell mit CPUs der 10. Es entschied sich auch für einen Fingerabdruckleser zur Authentifizierung und ließ die Version mit nur 64 GB Speicherplatz verschwinden.

Der Surface Laptop Go 2 wird in vier Versionen angeboten. Die günstigste Variante kostet 669 Euro und ist mit 4 GB RAM und einer 128-GB-SSD ausgestattet. Sie ist nur in Platin erhältlich und hat keinen Fingerabdruckleser. Für 769 Euro gibt es eine Version mit 8 GB RAM und einer 128-GB-SSD. Eine Stufe höher, für 869 Euro, bietet Microsoft immer noch 8 GB RAM an, erweitert aber das SSD auf ein Modell mit 256 GB. Eine Version für 1099 US-Dollar schließlich, die derzeit nur in den USA erhältlich ist, bietet das 256-GB-SSD, aber in Verbindung mit 16 GB RAM. Die Veröffentlichung ist für den 7. Juni geplant.