Sie sind nicht angemeldet...
Anmelden
Thema : 
Sprache : deutsch

Neue Intel "Alder Lake"-Prozessoren würden am 19. November kommen

Vignette
Geschrieben von: Guillaume
Datum der Veröffentlichung : {{ dayjs(1631116807*1000).local().format("L").toString()}}
Dieser Artikel ist eine maschinelle Übersetzung

Eine Veröffentlichung in mehreren Etappen, um die überlasteten Produktionslinien zu schonen?

Generation von Prozessoren in der Mache hat und dass diese bis Ende des Jahres auf den Markt kommen muss, um die immer wieder geäußerten Versprechungen zu erfüllen, wann wird Intel Alder Lake auf den Markt bringen? Wenn man den Experten von WCCFTech glauben darf, ist der 19. November 2021, also nur wenige Wochen vor dem Weihnachtsgeschäft, das Datum, an dem Intel den neuen Prozessor vorstellen wird.

WCCFTech nennt seine Quellen nicht, betont aber, dass es sie für zuverlässig hält, und stützt sich auch auf eine - diesmal ganz offizielle - Ankündigung von Intel, die bereits vor einigen Wochen gemacht wurde: Der amerikanische Riese wird am 27. und 28. Oktober eine neue Präsentation - die Innovationsveranstaltung - veranstalten. Zu dieser Veranstaltung hatte Intel alle Neuheitenliebhaber eingeladen, nachdem es gerade erst die bigLITTLE-Architektur im Herzen von Alder Lake vorgestellt hatte. Zweifellos wird Intel die Gelegenheit nutzen, um konkretere Informationen über die zu erwartende Leistung der zwölften Generation von Prozessoren zu veröffentlichen.

Eine Markteinführung etwa 15 Tage später entspricht also durchaus den Gepflogenheiten von Intel, das Alder Lake jedoch nicht in einer einzigen Welle verteilen würde. Es ist ein Klassiker, dass angesichts der Anzahl der Referenzen die Dinge in der Regel nacheinander kommen. Nur dieses Mal würde die Einführung wirklich sehr, sehr schrittweise erfolgen. Es ist die Rede davon, dass die Alder Lake-S-Prozessoren - die Prozessoren für Desktop-Maschinen - am 19. November auf den Markt kommen sollen, und zwar nur die Spitzenmodelle: Könnte der Core-i9-12900K der einzige Prozessor sein, der auf den Markt kommt? Dies würde jedoch etwas eingeschränkt erscheinen.

Intel hat bereits angedeutet, dass es für die neue Prozessorgeneration neue Chipsätze und damit auch neue Motherboards geben wird. Der 19. November ist auch für diese Produkte im Visier, aber auch hier wird es zahlreiche Einschränkungen geben und man spricht derzeit nur von der Einführung des hochwertigsten Chipsatzes dieser Generation, also des Z690. Wenn Alder Lake so leistungsstark ist, wie Intel behauptet, kann Intel die Kontrolle über AMD zurückgewinnen, aber durch die Beschränkung der Verfügbarkeit auf einige wenige Produkte wird eine vollständige Überlastung der Produktionslinien vermieden.