Sie sind nicht angemeldet...
Anmelden
Thema : 
Sprache : deutsch

Mehr als 1,3 Milliarden Geräte laufen unter Windows 10

Vignette
Geschrieben von: Guillaume
Datum der Veröffentlichung : {{ dayjs(1619971207*1000).local().format("L").toString()}}
Dieser Artikel ist eine maschinelle Übersetzung

Innerhalb eines Jahres wechselten mehr als 300.000 neue Geräte auf das neueste Betriebssystem von Microsoft.

Mit Abschluss des dritten Geschäftsquartals 2021 konnte Microsoft Rekordgewinne vermelden, die im Jahresvergleich um 19% gestiegen sind. Die 41,3 Milliarden Euro Umsatz in nur drei Monaten sind jedoch nicht die einzige gute Nachricht für das von Satya Nadella geleitete Unternehmen. Das Unternehmen aus Redmond kann auch auf den wachsenden Erfolg von Windows 10 zählen und nutzte die Bekanntgabe seiner Finanzergebnisse, um einen neuen Meilenstein für Windows 10 zu nennen, das mittlerweile auf 1,3 Milliarden Geräten weltweit installiert ist.

Das am 29. Juli 2015 eingeführte Windows 10 wurde als " letztes Betriebssystem " von Microsoft angekündigt, das nicht mehr auf eine neue Version umsteigen wollte, sondern sich stattdessen auf aufeinanderfolgende Updates und die Veröffentlichung von zwei großen Updates pro Jahr, im Herbst und im Frühjahr, verlassen wollte. Dieses Versprechen hält Microsoft ziemlich gut ein. Andererseits hat es seine Einsatzziele viel später als erwartet erreicht. Bei der Einführung von Windows 10 hatte Microsoft gehofft, bereits im Sommer 2018 eine Milliarde Geräte umstellen zu können. Dies wurde jedoch erst im März 2020 erreicht, was vor allem auf einen deutlichen Rückgang der PC-Verkäufe zurückzuführen ist.

Im Gegensatz dazu haben sich die Dinge in den letzten Monaten etwas beschleunigt. Viele Beobachter sind der Meinung, dass Microsoft die Covid-19-Pandemie nutzt, um seine Finanzergebnisse zu verbessern und Windows 10 auf immer mehr Computern zu installieren. Viele Menschen haben ihre Hardware erneuert oder einfach nur aufgerüstet, was für Microsoft oftmals mit einem kleinen Windows 10 belohnt wird.