Sie sind nicht angemeldet...
Anmelden
Thema : 
Sprache : deutsch

Windows 11 könnte bald eine Suchleiste erhalten, die der von Windows 10 nachempfunden ist

Vignette
Geschrieben von: Guillaume
Datum der Veröffentlichung : {{ dayjs(1663516823*1000).local().format("L").toString()}}
Dieser Artikel ist eine maschinelle Übersetzung

Diese Funktion ist derzeit dem Build 25158 und damit den Abonnenten des Windows Insider Programms vorbehalten.

Diese Information stammt von der neugierigen Seite Neowin, die den Tweet des Nutzers PhantomOcean3 weiterleitet. Dieser erklärt seine "Entdeckung", dass er in Build 25158 eine neue Version der Suchleiste von Windows 11 entdeckt hat. Neu" ist vielleicht nicht der beste Ausdruck, denn laut Neowin ist die Suchleiste nichts anderes als eine Nachbildung der bekannten Suchleiste, die jahrelang auf vielen Windows 10-Systemen zu finden war.

Wenn Microsoft nicht unbedingt in frühere Versionen seiner Betriebssysteme eintaucht, ist es üblich, neue Funktionen durch die zahlreichen Betaversionen seines Windows Insider Channels zu integrieren. Die Idee dahinter ist natürlich, dass man solche Dinge testen kann, indem man weniger Leute betrifft und vom Fachwissen der meist sehr motivierten Nutzer profitiert. So wurde mit Build 25193 die Tablet-optimierte Taskleiste eingeführt, die dann mit Build 25197 veröffentlicht wurde.

In diesem Fall haben wir noch keine Ahnung, wie lange es dauern wird, bis diese Funktion in die Version von Windows 11 integriert wird. Da das Windows Insider-Programm auch dazu dient, Dinge zu testen, ist es durchaus denkbar, dass Microsoft diese Idee wieder fallen lässt. Derzeit ist es möglich, die Suchleiste zu nutzen. Dazu braucht man Build 25158 und ein paar Dinge, die Neowin zusammengefasst hat.

1. Laden Sie die ViVeTool-Software aus dem Github-Repository herunter und extrahieren Sie den Inhalt, wo es Ihnen gefällt;

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie die Option "Windows-Terminal (Verwaltung)";

3. Schalten Sie das Terminal in den Modus "Eingabeaufforderung", indem Sie auf den kleinen Pfeil klicken, wie unten gezeigt (Strg + Umschalt + é);

4. Navigieren Sie zu dem Ordner, der die Vive-Dateien enthält, indem Sie den Befehl CD verwenden (Beispiel: CD C:\ Vive);

5. Führen Sie den folgenden Befehl aus: vivetool /enable /id:39072097 /variant:6 ;

6. Starten Sie den PC neu.