Sie sind nicht angemeldet...
Anmelden
Thema : 
Sprache : deutsch

Das Steam Deck verfügt bereits über mehr als 300 "zertifizierte" Spiele

Vignette
Geschrieben von: Guillaume
Datum der Veröffentlichung : {{ dayjs(1645376449*1000).local().format("L").toString()}}
Dieser Artikel ist eine maschinelle Übersetzung

Valves Hybrid aus tragbarer Konsole und PC sollte bald erhältlich sein: Die Spiele sind bereit.

Das Steam Deck, das im Juli dieses Jahres offiziell vorgestellt wurde, als Valve die Vorbestellungen eröffnete, ist ein Gerät, dessen Aussehen unweigerlich an eine Switch-Konsole erinnert, das aber die Innereien eines echten PCs in sich birgt. Wie der Name schon sagt, zeichnet sich das Gerät auch durch seine Zugehörigkeit zu Valves Online-Shop aus, dem allgegenwärtigen Steam, in dem Zehntausende von Spielen versammelt sind. Für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel ist etwas dabei, aber angesichts des Formats des Steam Decks stellt sich die Frage, wie viele davon tatsächlich auf einem so speziellen Gerät nutzbar sein werden.

Um die Spieler zu überzeugen und ihr Vertrauen zu gewinnen, hat Valve ein Zertifizierungsprogramm für das Steam Deck eingeführt. Die Idee dahinter ist, die auf der Steam-Plattform verfügbaren Spiele zu überprüfen und festzustellen, ob sie auf dem kleinen Rechner funktionieren oder nicht. Die Zertifizierung erfolgt in vier Stufen. Ein Spiel kann als " zertifiziert " bezeichnet werden: Hier gibt es keine Probleme, alles funktioniert perfekt auf dem Steam Deck. Ein Spiel kann als " spielbar " bezeichnet werden, wenn der Benutzer einige Handgriffe machen muss, um den Titel spielbar zu machen. Die dritte Zertifizierungsstufe ist deutlich weniger einladend: " Nicht unterstützt " wird für Spiele vergeben, die leider nicht funktionieren.

Schließlich gibt es noch eine vierte Zertifizierungsstufe - " unbekannt " - für alle Spiele, die noch auf eine Überprüfung warten. Angesichts der Dichte des Steam-Katalogs ist dies ein langer, sehr langer Prozess. Seit der Einführung des Zertifizierungsprogramms hat Valve die Dinge jedoch erheblich beschleunigt: Wahrscheinlich hat der Herausgeber die Idee, so viele Spiele wie möglich zu zertifizieren, bevor das Steam Deck tatsächlich auf den Markt kommt. Als das Programm gestartet wurde, waren die meisten der 50.000 Spiele im Steam-Katalog natürlich als " unbekannt " eingestuft.

Es gibt noch sehr viel zu tun, aber wenn man der Website SteamDB glauben darf, ist der Fortschritt beeindruckend: Vor zwei Wochen hatten etwa 150 Spiele die Stufe " zertifiziert " erreicht. Mitte letzter Woche waren es fast 250, dann am vergangenen Wochenende fast 300 und jetzt, wo wir diese Zeilen schreiben, sind es fast 350. Da die ersten Lieferungen von Steam Deck nächste Woche beginnen sollen, kann man davon ausgehen, dass fast 500 Spiele offiziell perfekt für das Gerät geeignet sind. Eine schöne Startbibliothek!